© joy1722 / Pixabay

Wartezeit bei Tierkrankenversicherungen

Tierkrankenversicherungen können in der Regel nicht sofort abgeschlossen werden. Die meisten Versicherer verlangen eine Wartezeit (30 Tage bis drei Monate).

Das bedeutet: Nachdem Sie einen Antrag auf eine Tierkrankenversicherung eingereicht haben, müssen Sie noch die Wartezeit abwarten, bis der Versicherungsschutz bei Ihrem Tier greift. Versicherungsunternehmen wollen mit der Wartezeit verhindern, dass kranke Tiere bzw. Tiere, bei denen es einen konkreten Verdacht auf eine ernsthafte Erkrankung gibt, versichert werden.