@ TIER.TV

Guten Tierarzt finden

Geben Sie sich nicht mit dem nächstbesten Tierarzt zufrieden. Ob Notfall, Impfung oder bloße Vorbeugung: Die Wahl des richtigen Tierarztes spielt eine große Rolle im Leben Ihres Tieres. Es lohnt sich, kritisch zu sein. Auf folgende Punkte sollten Sie bei der Arztwahl achten.

  Tierliebe

Ein guter Tierarzt zeichnet sich durch einen angemessenen und freundlichen Umgang mit dem Tier aus. Ob es zittert wie Espenlaub oder sich fauchend im Zimmer versteckt – der Tierarzt weiß Rat und zeigt Souveränität gegenüber den Gemütszuständen des Patienten.

  Gründliche Untersuchung

Wenn der Tierarzt nur einen kurzen Blick auf Ihr Tier wirft und danach ohne Untersuchung Diagnose und Medikamente festlegt, ist Vorsicht angebracht. Zu einer gründlichen Untersuchung gehört eine Kontrolle von Fell und Haut, Augen, Ohren, genauso wie Abtasten, Abhorchen, Puls- und Fiebermessen. Außerdem sollte die Praxis über eine umfangreiche Ausstattung zur Untersuchung verfügen.

  Transparente Kosten

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) schreibt vor, wie viel der Tierarzt für eine bestimmte Behandlung berechnen darf. Ein guter Tierarzt ist bemüht, die Kosten so transparent wie möglich zu machen. Zum Beispiel klärt er vor der Behandlung über die anfallenden Kosten auf und erstellt auf Wunsch eine aufgeschlüsselte Rechnung.

  Hygiene und Ordnung

Absolute Sauberkeit sollte eigentlich in einer Tierarztpraxis selbstverständlich sein. Dennoch gibt es auch hier Ausnahmen. Achten Sie darauf, ob Behandlungstische und Behandlungsbesteck desinfiziert sind und das Wartezimmer sauber ist. Ein guter Tierarzt ist außerdem über die Krankengeschichte informiert und hat die Computerdatei oder Akte des Tieres vor sich liegen.

  Erreichbarkeit in Notfällen

Auch im Notfall sollte der Tierarzt erreichbar sein oder zumindest die Nummer des notdiensthabenden Tierarztes auf dem Anrufbeantworter gespeichert haben.

  Hausbesuche

In Ausnahmefällen, vor allem bei der Einschläferung eines Tieres, sollte der Tierarzt zu Hausbesuchen bereit sein.

  Wissen über alternative Heilmethoden

Neben der klassischen Schulmedizin kann Ihnen ein guter Tierarzt zu alternativen Behandlungen Rat geben oder kompetente Ansprechpartner nennen.

  Serviceleistungen

Für die meisten Tiere ist der Arztbesuch nicht besonders angenehm. Um so wichtiger sind gewisse Serviceleistungen wie gutes Terminmanagement, Auskunft über Wartezeiten, eine gute Belüftung, ein großzügig aufgeteiltes Wartezimmer sowie freundliches Personal.